Liebe Freunde des Schwimmsports,

ab sofort bietet der Caputher Sportverein die Abteilung Schwimmen an.

Zunächst möchten wir, dass alle Kinder im Alter ab 5 Jahre Schwimmen können. Dazu bieten wir regelmäßige Schwimmkurse an. Für das Ablegen des Seepferdchenabzeichens muss jedes Kind sicher 25m schwimmen. Hinzu kommt ein Sprung vom Block und das Heraufholen eines Gegenstandes aus brusttiefem Wasser. Daran anknüpfend werden die Kinder im sicheren und technisch richtigen Schwimmen weiter trainiert.

Mit dem Ablegen des Seepferdchens wechseln die Kinder in die Breitensportgruppe des Vereins. Das Schwimmen im Verein zielt darauf den Kindern ein sicheres Schwimmen in ihrer Freizeit zu ermöglichen. Im Vordergrund steht Spaß und Freude im und am Wasser ohne jeglichen Leistungsdruck. Schwerpunktmäßig geht es hier um die Kernelemente des Schwimmens: Gleiten, Vortrieb, Springen und Tauchen. Die einzelnen Schwimmtechniken sollen ausgebaut und ggf. verbessert werden.

Wenn Sie Interesse an einem Seepferdchen-Kurs oder am Breitensport Schwimmen haben, dann melden Sie sich gerne bei uns.

Erste Seepferdchen in Sicht

Der erste Schwimmlernkurs mit dem Ziel des Seepferdchens ist am 29.09.17 gestartet. Wir möchten dem Team vom ProCurand Ferch von ganzem Herzen für die selbstlose Unterstützung danken.  Wir wollten den Kurs vormittags integrieren. Es stellte sich heraus, dass es nicht mehr so viele Eltern oder Großeltern gibt, die ihre Kinder vormittags zum Schwimmen bringen können. Trotz geringer Teilnehmerzahl (4/8) führen wir den Kurs für die Kinder durch und danken den Eltern für ihr Vertrauen. Wir haben uns sofort an die Bedürfnisse der Eltern angepasst und den zweiten Kurs auf nachmittags und samstags verlegt. Somit können wir höhere Anmeldezahlen verzeichnen.  Auch waren wir überrascht von den vielen Anfragen, schulpflichtigen Kindern das Schwimmen zu lehren. 

Genau hier soll unsere Arbeit ansetzen. Unser erklärtes Ziel ist, allen Kindern in der Gemeinde Schwielowsee bereits mit 5 Jahren das Schwimmen zu lehren. Unser ehrgeiziges Ziel können wir mit der Bereitschaft der Eltern, den Erziehern in den KITAs und Gemeindevertreter sicher umsetzten. Daran wollen wir im kommenden Jahr arbeiten. Ein Vereinsbus soll das ganze Jahr über vormittags die Kinder aus den KITAs abholen, zum Schwimmen bringen und wieder zurück. Der Mehrwert für die Kinder ist riesig und für die Eltern groß. Der Weg ist das Ziel, schauen Sie mal wieder hier vorbei, wir werden berichten.  Diese bunten lustigen Kappen sind gesponsert von www.speedo.de  7.10.2017 SF

Drucken E-Mail