Wir bewegen Caputh

Als Verein bieten wir allen Bürgern der Gemeinde und der Umgebung, ob groß oder klein, Möglichkeiten: Spaß, Bewegung und Zugehörigkeit durch sportliche Betätigung in vielfältigen Teams und Sportarten zu erleben. Unser Schwerpunkt liegt im Breitensport, insbesondere in den Angeboten für eine sinnvolle Freizeitbetätigung der Kinder und Jugendlichen. Aber auch für Senioren gibt es verschiedene Angebote. Neben unseren traditionellen Sportarten bieten wir nun auch Schwimmen und Rehasport an.

Die Förderung der Ausbildung von Übungsleitern und Schiedsrichtern gehört ebenso zu unseren Aufgaben, wie das Vertreten der Interessen unserer Mitglieder. Wir organisieren als Verein Veranstaltungen, die dem Gemeinwohl dienen. Dazu gehört die engagierte Betreuung und Durchführung der Trainings und Wettkämpfe sowie die Bereitstellung und Pflege von Anlagen und Trainingsmaterial.

Wir wollen durch unsere Tätigkeit als Verein:

  • die Gesundheit und Kondition unserer Mitglieder durch körperliche Betätigung erhalten,
  • Spaß an und Freude in der sportlichen Betätigung unterstützen,
  • Gemeinschaft erlebbar machen und Vorurteilen entgegenwirken,
  • sowie Teamgeist und Fairness fördern.

Unsere Tätigkeit als Verein basiert auf der Überzeugung, dass die Würde des Menschen allseits zu achten ist und dass alle Menschen, unabhängig von Alter, Herkunft, Religion, Hautfarbe, Geschlecht, Rasse etc. als gleichwertig zu behandeln sind.

Im Caputher Sportverein wird das Engagement für den Sport ehrenamtlich betrieben, es dient nicht dem Gelderwerb.

Der Vorstand des Caputher SV 1881 e.V.

Drucken E-Mail

Inselschwimmen

An der Freundschaftsinsel in Potsdam fand am Samstag 11.8.2018 das 22. Potsdamer Inselschwimmen statt. Der jährliche Schwimmwettbewerb wird von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) veranstaltet. Insgesamt gibt es drei Wettkampfrunden. Um 12.30 Uhr gehen für die 800-Meter-Strecke alle Altersklassen an den Start. Um 13.30 Uhr folgen die Kinder mit 400 Metern. Um 14.30 Uhr beginnt für alle die Inselumrundung mit einer Strecke von 1700 Metern. An diesem Tag war die Lufttemperatur geringer als die Wassertemperatur.

Bei den Kindern ging für den Caputher Sportverein Fiona Falk an den Start und belegte mit 9 Jahren in 8:45 den 2.Platz. Bei der Inselumrundung ging für den Caputher Sportverein Jonathan Falk an den Start und belegt mit 12 Jahren in der AK1 (13-19 Jahre) in 34:40 den 3.Platz. Eure Abteilungsleiterin Schwimmen Stefanie Falk schaffte die Inselumrundung in der AK4 (50+ ;-)) in 38:51. Erfreulicherweise konnten wir hier weitere sport- und schwimmbegeisterte Mitbürger aus Schwielowsee als Zuschauer beobachten und als Teilnehmer beglückwünschen. Auch die freiwillige Feuerwehr Ferch sorgte bei diesem Event u.a. für das leibliche Wohl.

     

Drucken E-Mail

Wir suchen dringend eine oder einen Trainer für unser Kinderturnen!

Liebe Eltern,

wir suchen dringend Eltern die das Kinderturnen übernehmen!

Unsere Trainerin fällt auf unbestimmte Zeit leider aus.

Wir können das Kinderturnen derzeit nicht verlässlich weiter führen. 

Wenn Sie Interesse haben, eine Gruppe verantwortlich zu betreuen, melden Sie sich!  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ronny Ufer

CSV 1881 e.V.

0172-7643524

Drucken E-Mail